Grünfutterliste

Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung von Meerschweinchen ist tägliches Grünfutter wichtig. Dabei sollten mehrere verschiedene Sorten gefüttert werden. Sofern in der Liste nicht anders angegeben, sollte das Grünfutter frisch gefüttert werden, da der Calciumgehalt in getrocknetem Zustand deutlich höher sein kann und zuviel Calcium gesundheitsschädlich ist.

GrünfutterBesonderheitErntezeitraum
Acker-HornkrautApril bis Juli
Bambusnur den Gartenbambus, nicht den Bambus aus der Floristikabteilung, dieser ist kein echter Bambus und giftigganzjährig
Basilikumsollte wegen des Estragolgehalts nur in geringen Mengen gefüttert werdenkann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
gewöhnlicher Beifußsollte wegen dem hohen Thujongehalt nur in geringen Mengen gefüttert werdenJuli bis Oktober
Beinwellhat einen hohen Proteingehalt, wird lieber getrocknet gefressenganzjährig
Borretschwird es in sehr großen Mengen verfüttert, kann es die Leber schädigenMai bis Oktober
BreitwegerichApril bis Oktober
Brennnesselbesser getrocknet verfüttern wegen der BrennhaareMais bis September
Büschelschöneher vor der Blüte ernten, dann sind die Blätter wertvollerMai
Dillkann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
EchinaceaJuli
Gänseblümchenwirkt leicht abführendMärz bis September
GartenmeldeMärz
Gemüse-GänsedistelApril bis Juli
GierschMärz bis Oktober
GolliwoogZierpflanze, die im Zoohandel gekauft werden kannganzjährig
Graslangsam an frisches Gras gewöhnenganzjährig
HaselnussblätterApril bis Juni
HibiskusMai bis Juni
Hirtentäschelwirkt wehenfördernd, deshalb nicht an schwangere Tiere verfütternApril bis Oktober
Huflattichwird es in sehr großen Mengen verfüttert, kann es die Leber schädigenFebruar bis Juni
JohannisbeerblätterApril bis Juli
KamilleJuni
KerbelMai bis November
Kleegerade die jungen Pflanzen wirken aufgasend und sollten nur in geringen Mengen verfüttert werdenMärz bis September
Kleiner WiesenknopfMai
KornblumeMärz bis Mai
Liebstöckelwirkt abtreibend, deshalb nicht an schwangere Tiere verfütternApril bis Juni
LöwenzahnApril bis September
Luzernehat einen hohen Eiweißgehalt, getrocknet nur in kleinen Mengen fütternMai bis September
Majorandie Blüten enthalten ätherische Ölekann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
MalveMai bis September
Oreganoin eher geringen Mengen fütternkann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
Petersiliewirkt wehenfördernd, deshalb nicht an schwangere Tiere verfütternkann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
Pfefferminzekann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
RingelblumenblütenJuli bis Oktober
Rosenblätternur Rosenblätter aus dem eigenen Garten und nicht aus der Blumenhandlung (auch nicht Bio) verfütternMai bis September
Rosmarinda er viel ätherische Öle und Gerbstoffe enthält, nur selten in kleinen Mengen verfütternkann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
Sauerampferstark Oxalsäutehaltig, deshalb nur in geringen Mengen fütternApril bis Juli
SchafgarbeMai bis September
Sommer-BohnenkrautJuli bis Oktober
Sonnenblumeeher wenig Kerne verfüttern (siehe hier)Juni bis Oktober
SpitzwegerichApril bis August
Thymianwegen dem hohen Anteil ätherischer Öle nur in geringen Mengen verfütternkann ganzjährig auf der Fensterbank gezogen werden
Vogelmiereganzjährig
WiesensalbeiMai bis September
Wilde MöhreApril bis September
Die Informationen in dieser Liste haben wir natürlich mit größter Sorgfalt zusammengetragen, aber wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Außerdem sind wir nicht verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten.